Startseite

12.02.2017
Résumé des 1. MERAVITAL Springpferdetages

Das neue Konzept ist aufgegangen.
Als Judith Emmers in der Siegerehrung der Springprüfung Kl. M auf ihrer Fuchsstute Cupcake gegen 20:00 Uhr das Mikrofon in die Hand nimmt und allen dankt, die dazu beigetragen haben, dass der 1. MERAVITAL Springpferdetag bei Reitern und Zuschauern ein sportlich hochwertiger und von der Atmosphäre sehr persönlich abgelaufener Turniertag war, applaudieren die vielen Zuschauer in der Asperdener Reitanlage anhaltend, laut und herzlich.
Trotz des Schnees am frühen Morgen sind fast alle Reiter an den Start gegangen. Optimale Bedingungen für Reiter und Pferde, alle sind sich einig.
Auch Alexander Fries, Leiter des Direktvertriebes Fa. MERA Tiernahrung GmbH mit ihrem neuen Produkt MERAVITAL ist sehr zufrieden. "Die Anlage mit den beiden großen Reithallen bietet einfach optimale Bedingungen!"
Die perfekte Versorgung der Gäste war die Aufgabe der 'von Driesen'-Mitglieder und ihnen ein großes Anliegen; der blaue Teppich wurde für die Besucher ausgerollt. In der fertig gestellten Kantine konnten viele Zuschauer 'heizungsgewärmt' durch die großen Glasscheiben dem Sport folgen. Aber auch auf der neu errichteten Holztribüne mit Heizstrahlern war gute Sicht garantiert. Premiumplätze gab es entlang der Band auf den neuen Hochbänken, die mit ihren roten Decken nicht nur sehr gastfreundlich aussahen, sie hielten auch warm!
Die Zuschauer quittierten die freundschaftliche Atmosphäre mit einem langen Aufenthalt.

In den sechs Prüfungen mit acht Abteilungen waren 260 Pferde am Start.
Mit der höchsten Wertnote des Tages siegte Christine Dorenkamp (RSG Niederrhein e.V.) auf Peak Perfomance in der Springpferdeprüfung Kl. M mit 8,6.
Die Springprüfung Kl. M* -in zwei Abteilungen platziert- um den Großen MERAVITAL Preis ging an den einzigen männlichen Sieger an diesem Turniertag: Thorsten Nienhaus (RV von Bredow Keppeln) siegte auf Quanta-Costa in der ersten und seine Vereinskameradin Lea Terhoeven-Urselmans  auf Calvin in der 2. Abteilung mit nur 0,6 Sekunden mehr für den fehlerfreien Parcours!
Das war bereits der zweite Sieg für Lea an diesem Tag, auch die Springprüfung Kl. L konnte sie mit dem 8-jährigen Holsteiner Cassini II-Sohn bereits gewinnen.

Auch die Schwestern Tina und Nadja Wellessen sahen 'gold': Tina siegte in der Springprüfung Kl. A** auf Montero und Nadja auf Quixx in der Springprüfung Kl. L.

Sophia Beckmann (Club der Pferdefreunde Goch) gewann die Springpferdeprüfung Kl. L, Kristin Lange auf Looping Louie die Springpferdeprüfung Kl. A*.

Wir danken neben dem Hauptsponsor MERAVITAL auch der MERA Tiernahrung GmbH, der Bäckerei Reffeling, der Landrover live PSR GmbH, dem TÜV Nord sowie den Höveler Spezialfutterwerken für das Sponsoring!

Hier alle Ergebnisse der Veranstaltung.
Hier einige Fotoimpressionen.

Aktuelles:

 

04.12.2018

Nachruf Hans-Friedrich Paal weiterlesen...

 

30.11.2018

Aufräumaktion am 15.12.18 ab 10:00 Uhr weiterlesen...

 

21.11.2018

Trainingsspringen im Januar 2019 weiterlesen...

 

30.10.2018

Nikolausfeier am 01.12.2018, jetzt anmelden! weiterlesen...

 

30.10.2018

Vereinsausritt bzw. -fahrt am 04.11.2018 weiterlesen...

 

28.10.2018
Saisonabschluss Fahrsport: Tobias Müskens erfolgreich

weiterlesen....

 

29.09.2018

Einladung zum Helferfest am 12.10.2018 weiterlesen...

 

Anmeldung