Startseite

09.08.2014

Erstmals Flutlichtspringen in Asperden

 

Vor zwei Wochen hatten die Turnierleiter unseres großen Sommerturniers Wolfgang Kösters, Robert

Kuypers und Bernd Emmers eine wichtige Entscheidung zu treffen. Die Nennungen des diesjährigen Sommerturniers übertreffen alle Erwartungen. Beginnen wir bereits am Donnerstag oder führen wir am Samstagabend ein Flutlichtspringen durch?

So starke Teilnehmerfelder gabs noch nie. Das Turnierteam freut sich riesig darüber - nur ... an drei Tagen tagsüber sind die Prüfungen nicht zu bewältigen.
Die Entscheidung ist gefallen: 
3 Turniertage ... und erstmals Samstagsabend-Flutlicht: die Springprüfung der Kl M* mit Stechen, in der 63 Reiter gemeldet sind, beginnt um 20:30 Uhr.

Herzlich Willkommen an alle Besucher, die sich diese besondere Atmosphäre nicht entgehen lassen möchten.

Alle, die durch ihren ehrenamtlichen Einsatz mit dafür sorgen, dass das diesjährige Sommerturnier wieder ein Erfolg wird, freuen sich über die großen Nennungszahlen der Reiterinnen und Reiter.

Besonders auffallend sind die starken Besetzungen der Prüfungen für junge Pferde. In sechs Springprüfungen und sechs Dressurprüfungen werden dieses 203 bzw. 194 Starts der 3-6-Jährigen angeläutet. Auf dem Dressurplatz an der Niers (20x60m) bedeutet es Ganztagsprogramm von 08:00 Uhr – 18:30 Uhr. Natürlich mit eigenem Ansager, Rechenstelle und Getränkeversorgung für die Besucher. Richter Tonius Tielmann war im vergangenen Jahr schwer beeindruckt von der Qualität der gestarteten Reitpferde. „Das Niveau ist sehr hoch, es wirkt fast wie die Generalprobe zum Bundeschampionat!"

Schon freitags sind die Sitzplätze im Kuchenzelt bei den Springpferdeprüfungen gut besetzt. Es hat sich herumgesprochen, dass gutes Pferdematerial auch hier immer am Start ist. Man sieht auch schon mal Peter Wylde oder Norbert Koof ….

Sonntagnachmittag sind vor allem zwei Dinge Mangelware: Parkplätze für die PKW’s der Besucher und ein Platz an der Theke. Nicht nur ganz Asperden ist auf den Beinen sondern auch alle, die guten Pferdesport in einer einzigartigen Turnieratmosphäre genießen wollen. Man trifft sich.
Fachsimpeln oder lecker essen: alles ist eben möglich.

Neben gutem Springsport lockt die Asperdener Atmosphäre: Proppevoll ist es am riesigen Getränkepavillon besonders am Samstagabend bis in den frühen Morgenstunden. Die Pavilloncrew ist stresserprobt, der Zapfhahn wird nicht stillstehen. Das Bier kostet an allen Turniertagen –unglaublich- immer noch einen Euro!

Auch die Anton-Bar gleich nebenan punktet: Vom Asperdener Sommerturnier sind HUGO und RUDI, die beiden Sommer-Cocktails, die in großen langstieligen Gläsern serviert werden, nicht mehr wegzudenken. Besonders gut schmecken sie bei einem Flammkuchen: ganz gleich, ob es sich um den Flammkuchen SYLT mit Lachs oder CLASSIC mit Speck handelt. Hmmmh!

Legendär ist natürlich das Kuchenbuffet im sogenannten Kuchenzelt. Die Vereinsfrauen backen jedes Jahr, was der Backofen hergibt. Es gibt sogar besondere ‚Turnierkuchen‘, die die Bäckerinnen speziell fürs Sommerturnier kreiert haben. Es lohnt schon vormittags einen Blick auf das Buffet! Tipp: Nicht zu lange warten: den auserkorenen Lieblingskuchen genießt sonst schon jemand anderes!

In der Turniergastronomie nebenan bruzzeln die Schmörkes mit den Schnitzeln um die Wette. Norbert Dormann holte im vergangenen Jahr abends jeweils beim Metzger Nachschub. Die kalkulierte Menge für den kommenden Tag war bereits verkauft.

Es lässt sich nicht genau beschreiben. Aber die Asperdener Atmosphäre ist irgendwie einzigartig:
Pferdefachverstand trifft Gastfreundschaft. Das Turnierteam ist mit Pferden groß geworden, das spürt man einfach.

Das Asperdener Sommerturnier ist auch für uns, die Vereinsmitglieder, ein ganz besonderes Datum im Jahresablauf.

Aktuelles:

 

04.12.2018

Nachruf Hans-Friedrich Paal weiterlesen...

 

30.11.2018

Aufräumaktion am 15.12.18 ab 10:00 Uhr weiterlesen...

 

21.11.2018

Trainingsspringen im Januar 2019 weiterlesen...

 

30.10.2018

Nikolausfeier am 01.12.2018, jetzt anmelden! weiterlesen...

 

30.10.2018

Vereinsausritt bzw. -fahrt am 04.11.2018 weiterlesen...

 

28.10.2018
Saisonabschluss Fahrsport: Tobias Müskens erfolgreich

weiterlesen....

 

29.09.2018

Einladung zum Helferfest am 12.10.2018 weiterlesen...

 

Anmeldung