Startseite

28.10.2013

Vierkampf in Kranenburg

Beim diesjährigen Kreisvierkampf beim RV Kranenburg gingen im Nachwuchswettkampf für Asperden-Kessel an

den Start: (v.l.n.r.) Marie-Sophie Ophey, Johanna Vogt, Fabienne Frerix, Mona Lambert und Leonie Haardt. Unterstützung beim Reiten gab es auf der Veranstaltung natürlich von ihrer Trainerin Inga Schuurman.

Zugelassen waren im Nachwuchswettkampf Teilnehmer ab 7 bis 12 Jahre. Auf dem zu bewältigenden Programm standen: 1000m Laufen, 25m Freistil-Schwimmen, Dressur Reiter WB, der mannschaftsweise geritten wurde sowie der Stil-Spring WB mit Sprüngen bis 65 cm.

Das bedeutete: Training seit vielen Wochen, gerade Lauf- und Schwimmtraining machen Reiter sonst nicht noch täglich zusätzlich! Dafür ist normalerweise die Zeit einfach zu knapp.

Sie alle haben sich wacker geschlagen! Mit der Mannschaft belegten sie den fünften Platz. In der Einzelwertung landete Johanna auf dem 11., Mona auf dem 15. Platz und Leonie, Marie-Sophie und Fabi dicht dahinter. Gratulation an euch fünf!

Zwei Tage Vierkampf liegen hinter euch, ihr habt ein bißchen Ausruhen verdient: genießt noch die zweite Woche der Herbstferien.

Hier die Ergebnisse des diesjährigen Kreisvierkampfs:

Ergebnisse Kreisvierkampf 2013

Bericht des Kreisvierkampfs unter www.kvruf.de

Aktuelles:

 

04.12.2018

Nachruf Hans-Friedrich Paal weiterlesen...

 

30.11.2018

Aufräumaktion am 15.12.18 ab 10:00 Uhr weiterlesen...

 

21.11.2018

Trainingsspringen im Januar 2019 weiterlesen...

 

30.10.2018

Nikolausfeier am 01.12.2018, jetzt anmelden! weiterlesen...

 

30.10.2018

Vereinsausritt bzw. -fahrt am 04.11.2018 weiterlesen...

 

28.10.2018
Saisonabschluss Fahrsport: Tobias Müskens erfolgreich

weiterlesen....

 

29.09.2018

Einladung zum Helferfest am 12.10.2018 weiterlesen...

 

Anmeldung